Aufruf Gedenkdemo, Soli-Party für linke Medienarbeit & Offizieller Info Teaser 2016

Aufruf Gedenkdemo zum 3. Todestag von Clément Méric in Paris

Am 05. Juni 2013 wurde der erst 18-jährige Antifaschist Clément Méric von einem Mitglied der neonazistischen Gruppe „Troisème Voie“ auf offener Straße erschlagen.

Seitdem veranstalten Freund*innen, Genoss*innen, Angehörige und weitere Aktivist*innen jedes Jahr eine Gedenkdemonstration, um an den Mord zu erinnern und durch das Aufgreifen aktueller politischer Themen an seinen und unseren Kampf anzuknüpfen.

Dieses Jahr startet die Demonstration am 04.06. um 14 Uhr an der Metrostation Stalingrad in Paris.

Wir haben den Aufruf der Genoss*innen des „Comité pour Clément“ übersetzt und rufen damit auch alle deutschsprachigen Antifaschist*innen auf, sich an der Demonstration zu beteiligen! Denk kompletten Aufruf könnt ihr hier lesen…


Soli-Party für linke Medienarbeit & AFA-Filmprojekt

28.05.2016 | Lauschangriff
22Uhr
Punk, Ska, 80er, 90er & Trash
and special guests…
FB-Event: facebook.com/events/1074665565923503

Hier gehts zur kompletten Partyankündigung…

Zur Finanzierung des ‪‎Filmprojekts‬ und linker ‪‎Medienarbeit‬ in Berlin veranstalten wir eine Soli-Party im Lauschangriff. Kommt vorbei und tanzt mit uns zu 2 Drunk 2 Dance (Punk, Ska, 80er, 90er & Trash), den Turn Table Tölpelz (80er, 90er, Trash, Punk) und special guests…


Offizieller Info Teaser – Filmprojekt 2016

Im Frühjahr 2015 sind wir mit Genoss*innen und Freund*innen nach Paris gereist und haben die Dokumentation „Une vie de lutte“ über den Mord an dem linken Aktivisten Clément Méric und den parlamentarischen und gesellschaftlichen Rechtsruck in Frankreich gedreht. Spendenaufruf weiterlesen…


Unterstütze unser DIY-Filmprojekt

Um dieses Projekt realisieren zu können, sind wir auf eure Spenden für Reisekosten und technisches Equipment angewiesen.

Widget einbinden:
Code zum Einbinden des Spenden-Buttons in Blogs & Websits:

<a class="leetchi-widget"
href="https://www.leetchi.com
/w/de/7190165/979cd33d">Am
Sammelpool beteiligen</a><script
src="https://www.leetchi.com/Widget
/Script.js"></script>
Flyer Spendenseite

Klick auf das Bild um zu Spendenseite zu gelangen…

Spendenaufruf: Unterstütze unser DIY-Filmprojekt

Im Frühjahr 2015 sind wir mit Genoss*innen und Freund*innen nach Paris gereist und haben die Dokumentation „Une vie de lutte“ über den Mord an dem linken Aktivisten Clément Méric und den parlamentarischen und gesellschaftlichen Rechtsruck in Frankreich gedreht.

 

Link zu Spendenseite: leetchi.com/c/projekt-von-left-report
( Name & Mail können Fake sein, nur die Bezahldaten müssen stimmen. 😉 )

Seitdem hat sich die politische Lage in Frankreich weiter verschärft. Der Front National hat sich als drittstärkste Kraft etabliert.Zugleich plant die derzeitige Regierung um François Hollande umfassende Arbeitsmarktreformen, gegen die sich in der Bevölkerung Widerstand regt.Erstmals seit Langem gibt es in Frankreich wieder eine starke soziale Protestbewegung unter dem Namen „Nuit Debout“.

Dabei befindet sich das Land nach den Anschlägen vom 13. November 2015 weiterhin im von der Regierung verhängten Notstand.Wir wollen Cléments dritten Todestag und die dazu stattfindende Gedenkdemonstration zum Anlass nehmen, erneut nach Frankreich zu reisen und eine Kurz-Doku über die Demonstration selbst und über die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen zu drehen. Das Filmprojekt ist unkommerziell und frei von Gewinninteressen. Zie der Produktion ist es, auf politische Entwicklungen hinzuweisen.

Um dieses Projekt realisieren zu können, sind wir auf eure Spenden für Reisekosten und technisches Equipment angewiesen.

Weitere Infos auf:
leftreport.blogsport.eu
antifa-nordost.org

Antifa-Doku „Une vie de lutte“ | Ein Interview im Ⓐ-Radio Berlin

Antifa-Doku „Une vie de lutte“ | Ein Interview im Ⓐ-Radio Berlin by Antifa Nordost on Mixcloud

Danke an die Genoss*Innen vom A-Radio Berlin:
www.aradio.blogsport.de

Den kompletten Audibeitrag vom Dezember 2015 findet ihr
unter folgendem Link: http://tinyurl.com/gryy4qq

In der 60-minütige Sendung wird auf folgende Themen zurückgeblickt:

Weiterlesen

Download & Stream | UNE VIE DE LUTTE – Der Kampf geht weiter

Indy BildNun ist es endlich soweit: nach zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland steht der Dokumentar-Film „UNE VIE DE LUTTE – Der Kampf geht weiter“ im Internet frei zur Verfügung. Ihr könnt den Film auf YouTube anschauen. Für Veranstaltungen steht der Film aber auch zum Download bereit. Es gibt die *.Mp4-Datei mit dazugehörigen Untertitteln zum Download, wer jedoch (für manche Kinos notwendig) eine BluRay haben möchte, kann sich auch ein fertiges Image runterladen und brennen.

 

Film auf YouTube: https://youtu.be/8ok8cfXZ4U8

Download: uneviedelutte.blogsport.eu/downloads

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Über das Projekt:

Als am 05. Juni 2013 der antifaschistische Aktivist Clément Méric mit zwei weiteren Freunden mitten in der Pariser Innenstadt von 3 Neonazis angegriffen und ermordet wurde, sorgte dies kurzzeitig für einen Aufschrei über rechte Gewalt im Land.

Die Tat und Clément bleiben unvergessen.

Vor dem Kontext einer erstarkenden parlamentarischen Rechten, wie die Partei “Front National” sowie eines gesellschaftlichen Rechtsrucks in Frankreich und Europa, versucht der Film den Mord im Bewusstsein zu halten und die Tathergänge zu rekonstruieren. Die Bedrohung von rechts wird dabei skizziert und ein Einblick in die aktuellen antifaschistischen Kämpfe gegeben.

Die Dokumentation ist von den North East Antifascists [NEA] und Unterstützer*innen gemeinsam entwickelt und gedreht worden. Zur Entstehung haben Freund*innen der “Action Antifasciste Paris-Banlieue”, “Quartiers Libres”, “La Horde”, Anhänger*innen des Fußballclubs Ménilmontant FC, Bernard Schmid sowie viele weitere Aktive beigetragen.

Laufzeit: 00:31 – D 2015

Fr, 07.08. | Soli-Tresen & Filmvorführung | 20:00 Uhr @Meuterei

A6Seite1„Une vie de lutte – Der Kampf geht weiter“

Soli-Tresen & Filmvorführung:
Fr, 07.08.2015 | 20:00 Uhr | Meuterei (Reichenberger Straße 58 / Kreuzberg)

Bei unserem Solitresen zeigen wir den Film „Une vie de lutte – der Kampf geht weiter“ über den vor zwei Jahren von Nazis in Paris ermordeten Antifaschisten Clément Méric, den Rechtsruck in Frankreich und antifaschistische Gegenbewegungen in Paris. (Laufzeit ca. 30 min) Die Dokumentation wurde von den North-East Antifascists [NEA] und Unterstützer*innen erstellt. Die Einnahmen des Abends dienen der Refinanzierung der Produktionskosten uns Antifa-Arbeit im Nord-Osten.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=KJ12viKdMmE

Wiederholung der Filmpremiere in Berlin

2.-Premiere-in-BerlinWiederholung der Filmpremiere „Une vie de lutte – der Kampf geht weiter“
02.08. | 18.30 Uhr
Aufgrund von technischen Problemen musste die zweite Premiere des Films am 06.07.15 im Lichtblick Kino Berlin leider ausfallen. Alle Gäste haben zur Entschädigung Kinogutscheine erhalten. Sie (und natürlich auch andere) sind herzlich eingeladen, zur Wiederholung der Filmpremiere am 02.08.15 um 18.30 im Lichtblick Kino zu kommen!

Hier geht´s nochmal zum Trailer auf YouTube.

Download & Stream: Der französische Rechtsruck

1379177750-demonstration-in-marseille-against-frances-farright-national-front_2674297Audio-Version der Infoveranstaltung vom 04.07.15 mit Bernard Schmid zum Thema Rechtsruck in Frankreich und Entwicklung des Front National seit seiner Entstehung.
Referent: Bernard Schmid (Jurist und freier Journalist aus Paris)

Download der *.mp3

Info-Veranstaltung – Der französische Rechtsruck by Antifa Nordost on Mixcloud

Hintergrund Infos und Ankündigung der Veranstaltung hier.

Der Mord an Clément Méric und der (französische) Rechtsruck

11060052_342293335945843_178579818350558737_oMehr als zwei Jahre sind nun seit dem Mord an dem jungen Pariser Antifaschisten Clément Méric vergangen. Seitdem erstarkt die (außer-)parlamentarische Rechte immer weiter.

So konnte die Partei “Front National” bei den vergangenen Wahlen große Erfolge erzielen, bei den Europawahlen wurde sie sogar stärkste Kraft im Land. Im Zuge interner Machtkämpfe warf die Front-National-Vorsitzende Marine Le Pen ihren Vater aus der Partei und markiert damit die Zäsur in der größten Rechtspartei Frankreichs. Nicht nur der französischen, antifaschistischen Linken stehen in der kommenden Zeit große Aufgaben bevor…

Bernard Schmid, Jurist und freier Journalist aus Paris, gibt einen Einblick in aktuelle rechte Bedrohungen und antifaschistische Kämpfe in Frankreich.

Eine Veranstaltung der North East Antifascists & Friends im Rahmen der Filmpremiere “Une Vie De Lutte” am 05.07.2015.

Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr,
BAIZ, Schönhauser Allee 26A (Ecke Wörther Straße)

uneviedelutte.blogsport.eu // antifa-nordost.org

 

Filmpremiere Une vie de lutte – Der Kampf geht weiter

plakat final webFilmpremiere in Berlin
Trailer auf YouTube
05.07.2015 | 17:30 – Lichtblick Kino
06.07.2015 | 18:30 – Lichtblick Kino
Kastanienallee 77, 10435 Berlin

“Une vie de lutte – Der Kampf geht weiter” ist ein größtenteils französischsprachiger Dokumentar- und Interviewfilm mit deutschen Untertiteln.

Der Film behandelt den Mord an Clément Méric, der sich heute zum zweiten Mal jährt, das Erstarken rechter Kräfte in Frankreich und aktuelle antifaschistische Kämpfe in Paris.

 

Flyer / Plakate / Banner: hier

Ihr wollt den Film zeigen?

Planmäßig soll der Dokumentar-Film ab dem 01.08.2015 frei zur Verfügung stehen – sowohl als Download (für Vorführungen in Kinos) als auch auf YouTube und uneviedelutte.blogsport.eu.

Wenn ihr den Film vorher schon präsentieren wollt, können wir euch auf Anfrage die Originaldatei via Download-Link ab dem 07.07.15 zukommen lassen. Sendet uns dafür einfach eine Mail. Unsere Kontaktdaten könnt ihr hier finden.

Der Film wird in folgendem Format zum Download zur Verfügung stehen:

1920 x 1080p mit 25 Bildern die Sekunde.
Der Untertitel wird als externe *.srt Datei beiligen!

Filmpremiere in Berlin | Trailer auf YouTube
05.07.2015 | 17:30 – Lichtblick Kino
06.07.2015 | 18:30 – Lichtblick Kino
Kastanienallee 77, 10435 Berlin