Antifa-Doku „Une vie de lutte“ | Ein Interview im Ⓐ-Radio Berlin

Antifa-Doku „Une vie de lutte“ | Ein Interview im Ⓐ-Radio Berlin by Antifa Nordost on Mixcloud

Danke an die Genoss*Innen vom A-Radio Berlin:
www.aradio.blogsport.de

Den kompletten Audibeitrag vom Dezember 2015 findet ihr
unter folgendem Link: http://tinyurl.com/gryy4qq

In der 60-minütige Sendung wird auf folgende Themen zurückgeblickt:

Weiterlesen

Download & Stream | UNE VIE DE LUTTE – Der Kampf geht weiter

Indy BildNun ist es endlich soweit: nach zahlreichen Veranstaltungen in ganz Deutschland steht der Dokumentar-Film „UNE VIE DE LUTTE – Der Kampf geht weiter“ im Internet frei zur Verfügung. Ihr könnt den Film auf YouTube anschauen. Für Veranstaltungen steht der Film aber auch zum Download bereit. Es gibt die *.Mp4-Datei mit dazugehörigen Untertitteln zum Download, wer jedoch (für manche Kinos notwendig) eine BluRay haben möchte, kann sich auch ein fertiges Image runterladen und brennen.

 

Film auf YouTube: https://youtu.be/8ok8cfXZ4U8

Download: uneviedelutte.blogsport.eu/downloads

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Über das Projekt:

Als am 05. Juni 2013 der antifaschistische Aktivist Clément Méric mit zwei weiteren Freunden mitten in der Pariser Innenstadt von 3 Neonazis angegriffen und ermordet wurde, sorgte dies kurzzeitig für einen Aufschrei über rechte Gewalt im Land.

Die Tat und Clément bleiben unvergessen.

Vor dem Kontext einer erstarkenden parlamentarischen Rechten, wie die Partei “Front National” sowie eines gesellschaftlichen Rechtsrucks in Frankreich und Europa, versucht der Film den Mord im Bewusstsein zu halten und die Tathergänge zu rekonstruieren. Die Bedrohung von rechts wird dabei skizziert und ein Einblick in die aktuellen antifaschistischen Kämpfe gegeben.

Die Dokumentation ist von den North East Antifascists [NEA] und Unterstützer*innen gemeinsam entwickelt und gedreht worden. Zur Entstehung haben Freund*innen der “Action Antifasciste Paris-Banlieue”, “Quartiers Libres”, “La Horde”, Anhänger*innen des Fußballclubs Ménilmontant FC, Bernard Schmid sowie viele weitere Aktive beigetragen.

Laufzeit: 00:31 – D 2015

Fr, 07.08. | Soli-Tresen & Filmvorführung | 20:00 Uhr @Meuterei

A6Seite1„Une vie de lutte – Der Kampf geht weiter“

Soli-Tresen & Filmvorführung:
Fr, 07.08.2015 | 20:00 Uhr | Meuterei (Reichenberger Straße 58 / Kreuzberg)

Bei unserem Solitresen zeigen wir den Film „Une vie de lutte – der Kampf geht weiter“ über den vor zwei Jahren von Nazis in Paris ermordeten Antifaschisten Clément Méric, den Rechtsruck in Frankreich und antifaschistische Gegenbewegungen in Paris. (Laufzeit ca. 30 min) Die Dokumentation wurde von den North-East Antifascists [NEA] und Unterstützer*innen erstellt. Die Einnahmen des Abends dienen der Refinanzierung der Produktionskosten uns Antifa-Arbeit im Nord-Osten.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=KJ12viKdMmE

Wiederholung der Filmpremiere in Berlin

2.-Premiere-in-BerlinWiederholung der Filmpremiere „Une vie de lutte – der Kampf geht weiter“
02.08. | 18.30 Uhr
Aufgrund von technischen Problemen musste die zweite Premiere des Films am 06.07.15 im Lichtblick Kino Berlin leider ausfallen. Alle Gäste haben zur Entschädigung Kinogutscheine erhalten. Sie (und natürlich auch andere) sind herzlich eingeladen, zur Wiederholung der Filmpremiere am 02.08.15 um 18.30 im Lichtblick Kino zu kommen!

Hier geht´s nochmal zum Trailer auf YouTube.